Volksschüler besuchten die Echten Mistkerle im ABZ Steyrtal

Um das im Unterricht erarbeitete Wissen in der Praxis zu erweitern, besuchten die vierten Klassen der Volksschule Waldneukirchen die Echten Mistkerle im Abfallbehandlungszentrum Steyrtal. „Es ist uns ein Anliegen, dass sich die Kinder schon in jungen Jahren mit den vielen Facetten der Abfallwirtschaft und der Müll-Entsorgung auseinander setzen und die wichtigsten Informationen kindgerecht kennen lernen“, so Geschäftsführer Wolfgang Steiner.

 

Warum Recycling?

Neben einem kurzen geschichtlichen Abriss zur Frage „Wie war die Müll-Entsorgung früher?“ und Infos rund um die vielfältigen Recycling-Möglichkeiten standen für die Kinder an diesem spannenden Vormittag die Besichtigung der Wertstoff- und Sortierhalle im ABZ Steyrtal am Programm. Ebenso durften sich die Kinder selbst beim Entleeren der Mülltonnen am Sammel-LKW versuchen. Zum Abschluss galt es bei einem Schätzspiel das Gesamtgewicht aller Kinder und Lehrkräfte die mit dabei waren zu erraten. Gleich 4 Schüler tippten dabei exakt das richtige Gesamtgewicht, 1.200 Kilogramm.

 

Wolfgang Steiner zeigt sich erfreut über das Interesse der 27 Schülerinnen und Schüler: „Bei der gemeinsamen Diskussion war es schön zu sehen, dass sich die Erwachsenen von Morgen bereits mit dem Thema auseinandersetzen und ein sehr gutes Grundverständnis mitbringen.“ Das Traditionsunternehmen aus dem Steyrtal mit seinen Entsorgungsprofis – den „Echten Mistkerlen“ – hat sich auch für die Zukunft zum Ziel gesetzt, den schon den Jüngsten das Thema Entsorgung näher zu bringen.


FRANZ STEINER GMBH & CO KG
Gewerbestraße 4 | 4595 Waldneukirchen

office@steiner-entsorger.at | +43(0)7258 29129

 

Öffnungszeiten
Montag - Freitag | 7:00 - 17:00 Uhr